Piratenparty am Kindergeburtstag

Piratenparty: Piratengeburtstag für Kinder

Dein Kind wünscht sich zum Geburtstag eine Piratenparty? Nur keine Panik! Mit den folgenden Ideen für die Piratenparty schaffst auch du es, eine perfekte Mottoparty für den Kindergeburtstag zu organisieren. Und falls dir eine Idee oder ein Party-Tipp gut gefällt, kannst du ihn dir wie ein echter Seeräuber klauen. 

Piratenparty: Vorbereitung ist alles!

Pirat Fiete mit Schatz aus der Piraten-Schnitzeljagd am Kindergeburtstag

Du hast dich ja scheinbar schon mit dem Geburtstagskind auf das Motto Piratengeburtstag geeinigt – und damit die halbe Miete! Jetzt gilt es nur noch, die Vorstellungen des kleinen Seeräubers in die Realität umzusetzen.

Für alle Überlegungen gilt übrigens: Wo du dein Kind mit einbeziehen kannst, tu es! Kapitän Milchbart wird es lieben, seinen oder ihren eigenen Geburtstag mitzugestalten. So fühlt sich dein Kind ernstgenommen und hat auch noch Spaß am Basteln und Dekorieren.

Brainstorming: Ideen für die Piratenparty

Als Erstes ist Brainstorming angesagt! Folgende Dinge solltest du für eine gelungene Piratenparty bedenken: 

  • Die Gästeliste: Wie viele Gäste dürfen es sein? Bei vielen Eltern gilt das Motto: Pro Lebensjahr ein Gast. Wird dein Kind also fünf Jahre alt, dürfen fünf kleine Piraten das heimatliche Deck entern! Dieser Punkt ist jedoch abhängig vom vorhandenen Platz – und den Nerven der gastgebenden Pirateneltern.
  • Die Einladungskarten: Manche Eltern lieben es, die Schere zu schwingen und selbst zu basteln, andere ordern ihre Einladungskarten lieber oder laden per Kurznachricht ein.
  • Der Kuchen: Wie groß er sein und ob es lieber Himbeertorte oder ein einfacher Schokoladenkuchen sein sollte, ist abhängig von der Gästeanzahl und dem Geschmack des Geburtstagspiraten. Um das Schwierigkeitslevel noch einmal zu erhöhen, hast du vielleicht ein Kind, das überhaupt keinen Kuchen mag. Dann muss eine Alternative her – zum Beispiel ein Süßigkeitenbuffet.
  • Die Dekoration: Natürlich darf eine waschechte Piratendeko nicht fehlen!
  • Die Spiele: Was wäre ein Piratengeburtstag ohne das eine oder andere Spiel? Echte Piraten zechen um ihre Beute! Das beste und glaubwürdigste Piraten-Spiel ist natürlich die Schatzsuche!
  • Das Abendessen: Was sollte man Piratenknirpsen auftischen? Alles eine Frage des Geschmacks. Pädagogisch wertvoll muss es bei einer wilden Piratenparty jedoch nicht immer sein! Hier dürfen es auch mal Pommes und Chicken Wings sein. Die kann man wild mit den Fingern essen und kann beim Essen getrost die Augenklappe aufbehalten. Anstand und feine Etikette – lächerlich für echten Piraten!
  • Die Mitgebseltüten: Dieses Geburtstagsaccessoire wird entweder geliebt oder gehasst – dazwischen gibt es wenig Spielraum.

Erstell eine Tabelle, in die du jeden Punkt einträgst, und mach dir Notizen dazu. Mit den Einladungskarten geht es los! 

Einladung zur Piratenparty: Yo-ho, Freibeuter!

Einladung zum Piratengeburtstag

Die Einladung für die Piratenparty kannst du entweder selbst basteln oder käuflich erwerben. Möchtest du basteln, so kannst du weißes Papier mit Kaffeepulver oder Tee einreiben, um ihm Patina zu verleihen. Anschließend brennst du die Ecken und Ränder vorsichtig mit einem Feuerzeug an. Danach bemalst du dieses mit einer Schatzkarte und beschriftest es.

Natürlich kannst du auch Einladungskarten kaufen. Es gibt Komplettsets, die nicht nur die Erstgenannten enthalten, sondern auch Deko, Muffinbecher und viele Gegenstände mehr, die auf keiner Piratenparty fehlen dürfen. Apropos Deko für die Piratenparty … 

Deko für die Piratenparty

Natürlich muss ein Piratenschiff auch wie eines aussehen! Wimpel sowie Segel aus Tuch oder Pappe dürfen nicht fehlen. Hast du eine alte Truhe, dekoriere diese doch zu einer Schatztruhe um oder zur Sitzgelegenheit für das Geburtstagskind. Als Tischtuch kann ein altes verblichenes Bettlaken herhalten, auf das du eine gigantische Schatzkarte malst. Becher und Teller mit dem richtigen Kindergeburtstags Motto kannst du im Handel erwerben.

Teile jedem Pirat einen festen Platz zu oder beschrifte die Becher mit dem Namen (oder gleich Piratennamen) des jeweiligen Kindes, damit sie nicht vertauscht werden. Für kleinere Kinder, die noch nicht im Lesealter sind, empfehlen sich Symbole wie Augenklappe, Holzkette, Herz, Karo, Sonne, Käfer etc. 

Schnitzeljagden
ready to go!

Piraten-Schatzsuche am Kindergeburtstag

Backen oder nicht backen, das ist hier die Frage

Ob du einen Kuchen selber backen möchtest, bleibt dir überlassen. Nicht jede*r ist für das Backen geboren. Falls du kein Händchen für Tortenkreationen hast, bestelle einfach einen Kuchen in einer Konditorei oder kaufe eine günstige im Handel. Wenn du selbst backen möchtest, eignet sich ein Piratenschiff am besten. Dazu backst du einen Marmorkuchen in einer Kastenform, schneidest ihn spitz zu und überziehst ihn mit Schokolade. Dann wird er dekoriert und mit kleinen Piratenfiguren besetzt. Schon kann der Anker gelichtet werden!

Als Abendessen eignet sich insbesondere Fingerfood wie Chicken Nuggets, Pommes und Käsespießchen, denn richtige Piraten essen natürlich mit den Händen. Das regt den Appetit eines jeden Freibeuters an! Achte jedoch darauf, genügend Küchenpapier zum Abwischen der fettigen Finger bereitzustellen. 

Segel setzen: Spiele für die Piratenparty

Piraten Schatzkarte: Fertige Piraten Schatzsuche am Kindergeburtstag
Eine Schatzkarte darf bei einer Piraten Schatzsuche natürlich nicht fehlen!

Eines darf bei diesem Mottogeburtstag definitiv nicht fehlen: eine Piraten Schatzsuche! Diese solltest du dem Alter der Kinder entsprechend anpassen. Für die Kleinsten von drei bis sechs Jahren darf sie nicht zu lang dauern, da die Aufmerksamkeitsspanne in diesem Alter noch recht kurz ist. Die Piraten Schatzsuche oder Schnitzeljagd sollte zwischen 30 und 60 Minuten dauern.

Es sind kleine Schatztruhen aus Pappe erhältlich, die mit Süßigkeiten und Spielzeug gefüllt in einem Versteck aufbewahrt werden und als Mitgebseltüten dienen können. Das Versteck kannst du als Ziel der Schatzsuche wählen.

Tipp: Lasse die Schatzsuche am besten als Highlight gegen Ende der Piratenparty stattfinden, da die Beute natürlich sofort geplündert werden will und der Schatz ein tolles Mitgebsel ist.
Sebastian beim Markieren einer Schatzsuche
Sebastian

Als weitere Spiele für die Piratenparty eignen sich der Degenkampf mit umfunktionierten Rollen Küchenpapier oder auch das Bemalen eigener Piratenflaggen mit Textilstiften. 

Lass am Piratengeburtstag Fünfe grade sein!

Echte Supermoms entwerfen brandneue Einladungskarten, kleben jeden einzelnen Glitzerstein selbst auf, backen und dekorieren eine vierstöckige Torte, kochen ein Abendessen und füllen die Mitgebseltüten mit geprüftem Spielzeug, das die Entwicklung der Kleinen optimal fördert. Und das alles, während der Superdad mit den Seeräubern pädagogisch wertvolle Piraten-Spiele spielt und überdies die anwesenden Eltern unterhält. Pustekuchen!

Mach dir kein schlechtes Gewissen, wenn du nicht alles machen magst! Echte Supereltern wissen, wann sie Arbeit delegieren und Fünfe gerade sein lassen müssen. Pädagogisch wertvoll muss an einer Mottoparty überhaupt nichts sein! Die Hauptsache ist, die kleinen Pirat*innen haben Spaß – und authentische, entspannte Eltern. 

Ahoi Piraten!

Kennst ihr schon unsere
Piraten-Schnitzeljagd?

Pirat Fiete von der Piraten Schatzsuche

Piraten-Schnitzeljagd


Mit der richtigen Organisation schaffst du es, deinem Kind eine tolle Piratenparty zu zaubern. Eine kleine To-Do-Liste sowie das Wissen, dass nicht alles reibungslos funktionieren muss und kleine Pannen erlaubt sind, werden dir das Leben als Piratenmama oder –Papa sehr erleichtern.

Am Ende des Tages erhältst du schließlich deine Belohnung: Die strahlenden Augen deines Mini-Piraten!  

Sebastian beim Markieren einer Schatzsuche

Hi, ich bin Sebastian!

Ich helfe dir eine schöne Schnitzeljagd oder Schatzsuche zu veranstalten.
Zur großen Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Schnitzeljagd.
Fertige Schnitzeljagden & Schatzsuchen zum Ausdrucken gibt es im Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge von mir

Kindergarten Spiele: Kreisspiele, Bewegungsspiele & Morgenkreis-Spiele

Kindergarten-Spiele

Es gibt kaum Kindergarten Spiele, die herrlicher für Kinder sind als Freispiele. In selbst gewählte Rollen zu schlüpfen, hat etwas Magisches und fördert die kindliche

Weiterlesen »

Piratenparty am Kindergeburtstag: Inhalt

Schnitzeljagden
ready to go!

Einhorn-Schnitzeljagd mit Rätseln für Kinder