Für Erwachsene

  • Schnitzeljagd für Erwachsene: Aufgaben & Rätsel

Auch wenn ich nicht mehr im Kindesalter bin, LIEBE ich Schnitzeljagden. Prinzipiell sind diese ja eher für kleine Jäger konzipiert, aber es ist gar nicht so schwer, eine gelungene Schnitzeljagd auch für Erwachsene zusammenzustellen.

Allerdings müsst ihr ein wenig mehr in die Schwierigkeit der Aufgaben investieren, da Erwachsene diese natürlich bedeutend schneller lösen als Kinder. Damit das Ganze nicht langweilig wird, benötigt ihr also ein wenig Vorbereitung und Ideen für fetzige Aufgaben. Damit ihr euch nicht den Kopf zerbrechen müsst, geben wir euch hier den einen oder anderen Tipp und viele Hinweise, wie ihr eine Schnitzeljagd für Erwachsene organisiert und worauf ihr achten solltet.

Das Wichtigste vorweg: Eine Schnitzeljagd für Erwachsene kann eine ganze Weile dauern. Meistens ist das auch so geplant, nur wenn man sich mit dem Schwierigkeitsgrad und der Menge der Aufgaben vertut, kann die Sonne untergehen, bevor man am Ziel ist. Dazu aber mehr im Bereich der Aufgaben.
Gut 120 Minuten raten wir euch für eine solche Schatzsuche einzuplanen, damit ist sie schon ein Stück länger als das Pendant für den Kindergeburtstag.

Zudem: Eine Schnitzeljagd für Erwachsene lebt von Gadgets! Wir haben euch eine kleine Liste von witzigen Ideen dafür zusammengestellt. Guckt sie euch doch nach dem Lesen des Beitrags an.

Zeitaufwand: 120 Minuten
Geeignet für: Team Building, Junggesellenabschied (JGA), erwachsene „Kinder“
Wo: Draußen, Innenstadt, Park, Wald

So geht’s

Das Prinzip ist ja Generationen alt und allen bekannt: Um einen Schatz zu heben, muss einen Gruppe von Personen einer Spur von Hinweisen folgen. Diese Hinweise können Luftschlangen, Crepbänder, Luftballons oder Papierschnipsel sein. Indem Hinweise gefunden, Aufgaben und Rätsel gelöst werden, nähern sich die Jäger nach und nach dem Bergen des Schatzes. Ein Organisator sorgt vorab für eine gute Aufgabenzusammenstellung, die richtige Ortswahl und einen Schatz. Sollte es mehr als eine Gruppe geben, müssen zusätzliche Vorkehrungen getroffen werden, damit sich die Teilnehmer nicht gegenseitig behindern.

Hilfreiche Gedanken vor dem Start:

Benötigst Du ein Thema oder eine Story hinter der Schatzsuche?

Musst Du Einladungen vorbereiten und versenden oder startet ihr spontan?

Musst Du mehrere Gruppen gleichzeitig managen?

Eine Schnitzeljagd für Erwachsene ist super bei:

  • Geburtstag
  • Jungesellenabschied (JGA)
  • Vatertag
  • Jubiläum
  • Ersti-Kennenlernen am Semesterstart
  • Mannschaftsfeier am Ende der Saison
  • Team Building Event
  • Halloween
  • Städte-Touren

Mit GPS oder analog? Beides verbinden lohnt sich!

Eine Schnitzeljagd am Kindergeburtstag wird üblicherweise ohne die Zuhilfenahme von Handys oder Tablets veranstaltet. Anders ist das bei einer Schnitzeljagd für Erwachsene: Hier kann ein GPS-fähiges Smartphone viel Würze in die Schatzsuche bringen.

Wer es ganz einfach haben will, kann sich die Geocaching-App herunterladen und als Gruppe loslegen. Das ist allerdings weder sonderlich kreativ, noch im Sinne des Geocachings, da dort das Gebot der Unbemerktheit gilt. Eine acht Personen starke Gruppe, die in den Ritzen einer Kirchenmauer herumstochert, wäre extrem auffällig.
Viel besser und witziger ist es, sich selbst Gedanken zu machen und Koordinaten festzulegen, an die sich die teilnehmenden Jäger begeben müssen. Diese Koordinaten könnt ihr einfach über Google Maps abrufen und als Code bei der Lösung einer Aufgabe oder eines Rätsels ausgeben. Am Zielort befindet sich dann der nächste Hinweis (natürlich gut versteckt) mit einem neuen Code, der die Läger wiederum zum nächsten Ort führt. Auf diese Weise gelangen die Teilnehmer schlussendlich an den Zielort, an dem der Schatz verborgen liegt.
Anstatt den Schatz „einfach“ heben zu lassen, könnt ihr natürlich auch Buchstaben als Hinweise herausgeben, die am Ende zu einem Passwort zusammengefügt werden müssen. Ohne Passwort kein Schatz 🙂

 Tipp: Verbindet analoge Hinweise mit einem digitalen Code

Meiner Meinung nach noch spannender ist es, wenn ihr an den einzelnen Stationen keinen ganzen Code ausgebt, sondern nur einen Teil, beispielsweise eine Zahl. Erst nachdem alle Bestandteile wie im Lösungswort eines Kreuzworträtsels zusammengefügt werden, ist der Zielort per GPS abrufbar.

So geht’s:

1.) Definiert in der Vorbereitung der Schnitzeljagd einen Zielort, an dem der Schatz durch die Erwachsenen gehoben werden soll.

2.) Stellt dann passende Aufgaben, deren Lösungen Teile des GPS-Codes ergeben.

3.) Sind alle Aufgaben & Rätsel erfüllt, haben die Jäger einen vollständigen Code, der sie direkt zum Schatz führt.

Jungesellenabschied (JGA) Schnitzeljagd

Als Trauzeuge habe ich mir auch schon Gedanken darüber gemacht, ob ich am Jungesellenabschied eine Schnitzeljagd veranstalten soll. Prinzipiell eignet sich ein JGA sehr gut für eine Schatzsuche/ Schnitzeljagd (mit Alkohol), da man durch die Aufgaben und Rätsel allerlei peinliches und trinkbares Repertoire hat. Hier haben wir eine gewohnt umfangreiche Vorgehensweise für eine JGA-Schnitzeljagd erstellt.

Ideen & Aufgaben für eine Schnitzeljagd für Erwachsene

Finde einen Passanten, der weiß was ein Haiku ist

 Schreibe einen Haiku

Lieblingsfilme aus der Gruppe: Baue aus den Anfangsbuchstaben ein Wort.

Geht nicht? Verwende stattdessen die Anfangsbuchstaben eines Schauspielers aus dem Film.

Stimmt ab: Wer hat in der Gruppe den seltsamsten Job?

Schreibt eine Stellenausschreibung dafür.

Geht in die nächste Bar. Versucht dem Barkeeper folgende Gegenstände zu entlocken:

Eine Olive

Ein Stück Cocktail-Dekoration (Regenschirmchen, Strohhalm)

Eine Schreibe Obst

Sammelt 10 verschiedene Bierdeckel aus Bars & Kneipen

Bringe einen Passanten dazu, einen Witz zu erzählen. Nimm es auf Video auf.

Für 1 Euro den größten Gegenstand kaufen

2 alte Einkaufsrechnungen von Passanten sammeln

Verfasse einen Hinweis als Morsecode. Jäger müssen Passanten zum Entschlüsseln finden. Smartphones sind nicht erlaubt.

Marschzahlen vorgeben: „Gehe 10 Schritte Richtung XY.“

Himmelsrichtung vorgeben:“ Bewege Dich von hier aus strikt gen Süden. So wirst Du auf den nächsten Hinweis stoßen.“

Ideen für weitere Aufgaben

Fleiß:

Zählt alle Bäume/ Parkbänke/ Mülleimer im Park

Findet Personen, deren Vornamen mit M, A, T, H, E anfangen. Wenn euch Mathe nie gefallen hat, könnt ihr natürlich auch beliebige Buchstaben wählen.

Peinlich/ witzig

Ein rohes Ei bei Fremden hartkochen lassen

Im Schuhgeschäft die höchsten/nuttigsten Schuhe anziehen und das Personal bitten, ein Foto in sexy Pose von einem zu machen.

Codierte Hinweiszettel erhöhen die Schwierigkeit

Tipps für mehr Würze:

Jetzt wird es richtig knifflig! Macht euch Gedanken, wie ihr die Schnitzeljagd für die Erwachsenen erschweren wollt. Versteckt die Hinweise, verschlüsselt sie, baut Rätsel ein, lasst die Männer & Frauen Peinliches tun!

Ideen wären beispielsweise:

  • Hinweise verschlüsseln
    • Mit eigner Zeichenschrift (Je nach Schwierigkeit mit und ohne Übersetzungsalphabet)
    • Morse
    • Reime
  • Hinweiszettel kleinschneiden oder zerreißen
  • Hinweise verstecken
    • Zum Beispiel in Mauerspalten etc.
    • Unter Tischen in Schnellrestaurants, z.B. McDonalds, Burger King,..
    • Hinweis in einem Buch einer öffentlichen Bibliothek verstecken. Die Jäger bekommen nur die Bezeichnung oder gar nur die ISBN-Nummer und müssen das Buch finden. Wenn ihr das machen wollt, denkt daran, ein unbeliebtes Buch zu wählen. Nicht, dass es dann prompt entliehen wird…
  • Peinlich:
    • Mit einer Person (z.B. Barkeeper, Verkäufer,…) abklären, dass die Jäger für den Erhalt des nächsten Hinweises eine Gedicht vortragen oder ein Lied singen müssen. Weniger peinlich aber dennoch interaktiv wäre die Nennung eines Codewortes.

Lustige Gadgets für eine Schnitzeljagd für Erwachsene:

Gute Verstecke für eure Hinweise

Hinweise bei einer Schnitzeljagd gut verstecken

Damit die Jäger nicht sofort die Hinweise entdecken, sollte man diese gut verstecken. Ich bevorzuge möglichst eindeutige Orte mit möglichst schweren Verstecken, zum Beispiel ein Denkmal. Den Jägern ist sofort klar, dass sich der Hinweis höchstwahrscheinlich am Denkmal oder in der direkten Umgebung befindet, nur wo genau ist die Frage.

Folgende Orte und Gegenstände eignen sich für Versteckmöglichkeiten:

  • Denkmal
  • Brücke
  • Baum
  • Parkbank
  • Mauerritze
  • Spielplatz
  • Brunnen
  • Laternenpfal
  • Litfasssäule
  • Bushaltestelle
  • Zaunpfal /Zaunlatte
  • Briefkasten
  • Verkehrsschild
  • Straßennamensschild
  • Treppenstufen & -Geländer

Wie ihr seht, lässt sich eine Schnitzeljagd für erwachsene Personen unendlich variantenreich gestalten. Am besten ihr baut euch mit Start- und Zielort ein Grundgerüst, wählt 5-10 Aufgaben aus und platziert die Hinweise an den Verstecken.

Wir werden die Ideen zu Aufgaben und Rätsel hier beständig erweitern und sind natürlich auf eure Hilfe angewiesen. Wenn ihr schon einmal eine Erwachsenen-Schnitzeljagd gemacht habt, lasst uns doch eure Eindrücke & Erfahrungen wissen. Oder habt ihr eine witzige Aufgabe? Dann immer her damit!

Hilf mir indem Du den Beitrag teilst oder bewertest
  • Deine Bewertung
Sending
User Rating 4.07 (15 votes)
Von |2018-08-23T17:46:58+00:0021. April, 2017|Draußen|20 Kommentare

20 Comments

  1. Daniela Stümpfl-Stern 19. September 2017 um 16:52 Uhr - Antworten

    hallo sebastian Ich möchte für meine Erwachsenen Kinder und Enkelkinder eine schnitzel jagt vorbereiten ! Wir wohnen auf dem Land und haben einen riesen Wald (den ich durch Ausritte sehr gut kenne ) vor der Haustür. Soll bisschen mit Halloween zu tun haben und wir haben keinen Handy Empfang! Wäre toll wenn du ein paar Tips für mich hättest. Das ganze soll am Samstag 23.10 stattfinden.
    Danke das es so kreative Menschen wie dich gibt. Gruß Dany

    • Sebastian 11. Oktober 2017 um 9:20 Uhr - Antworten

      Hallo Dany,
      vielen Dank für das Lob, wir haben uns sehr darüber gefreut und uns in der letzten Zeit an eine Halloween-Schnitzeljagd gesetzt. Wir hoffen, Du findest die eine oder andere Anregung für Deine Aufgaben 🙂

      Viele Grüße
      Sebastian

  2. Natalie 20. November 2017 um 21:15 Uhr - Antworten

    Hallo Sebastian,
    ich bin auf der Suche nach Ideen für eine Schnitzeljagd in einem Hotel.
    Wir sind ca. 20 Mitarbeiter dieses Hotels und haben ein Team-Building im Januar.
    Meine Aufgabe ist es nun eine Schnitzeljagd im Hotel zu organisieren…
    Wir haben ca. 100 Zimmer, auf 4 Etagen, mehrere Veranstaltungs- und öffentliche Räume.
    Das Hotel steht uns koplett zur Verfügung an diesem Tag.
    Vielleicht hast du ein paar Tipps 🙂

    Liebe Grüße Natalie 🙂

    • Sebastian 10. Januar 2018 um 8:22 Uhr - Antworten

      Hallo Natalie,
      solche Aufgaben möchte ich mal von meinem Chef bekommen! Ich habe einen kleinen Beitrag mit einigen Ideen zum Thema Schnitzeljagd im Hotel geschrieben. Ich hoffe Du kannst ein paar Sachen übernehmen! Gerne lese ich von Dir wieder wie es gelaufen ist 🙂

      Viele Grüße
      Sebastian

  3. Sybille 7. März 2018 um 18:13 Uhr - Antworten

    Hallo Sebastian, wir, das sind Familienpfleger und Sozialarbeiter haben im August unseren Teamtag. In diesem Jahr sind eine Kollegin und ich dafür verantwortlich. Bisher war es immer Eisstock schießen, Bowling, Drachenboot paddeln. Zu diesen Begebenheiten haben unsere älteren Kolleginnen allerdings keine Lust mehr. Nun haben wir uns überlegt in einem kleinen Waldstück eine Schatzsuche zu machen. Schatzkiste und Piratenfahne habe ich von meinen Kindern noch. Hast Du ein paar ausgefallene Ideen für Erwachsene für mich? Ich wäre Dir sehr dankbar.

    Wir sind ca 25 bis 30 Personen
    Viele Grüße
    Sybille

    • Sebastian 8. März 2018 um 11:12 Uhr - Antworten

      Hallo Sybille,
      also solche Team Events hätte ich auch gerne gemacht 🙂 Zum Thema Schnitzeljagd im Wald habe ich schon einen Beitrag erstellt, vielleicht findest Du dort noch Anregungen? Ich werde aber mal über einen Teamevent-Beitrag nachdenken!
      Nachtrag: Hier geht’s zu Teamevent Ideen.

      Viele Grüße
      Sebastian

  4. Inna 7. März 2018 um 19:17 Uhr - Antworten

    Hi Sebastian,
    Ich möchte zu einem Junggesellinnen-Abschied eine Schnitzeljagt machen. Wir reisen mach Prag. Ich kenne die Stadt leider nicht und kann im Vorfeld auch nichts vorbereiten, verstecken etc. Hast du einen Tipp für mich?

    Ich wollte das Ganze mit etwas Sightseeing verbinden und ein paar kleine, nicht zu peinliche, Aufgaben einbauen.

    Viele Grüße
    Inna

    • Sebastian 8. März 2018 um 11:05 Uhr - Antworten

      Hallo Inna,

      puh, ich kenne leider eure Gruppe nicht und der letzte Prag-Besuch ist schon sehr lange her. In diesem Fall müsste ich tatsächlich auf Ideen verweisen, die sich hier auf der Seite finden oder eben auf die eigene Kreativität 🙂 Oder Du kaufst eine fertige Schnitzeljagd.

      VG
      Sebastian

  5. Bianca 3. April 2018 um 23:27 Uhr - Antworten

    Hallo Sebastian,
    ich habe auch viele tolle Tipps auf der Homepage gefunden. Klasse Ideen!

    Wir möchten im Rahmen eines Familientreffens mit jung und alt wandern. Um es für alle etwas interessanter zu gestalten, möchte ich eine Schnitzeljagd organisieren.
    Die Strecke im Wald bin ich bereits angelaufen. Ich habe Geokoordinaten, Bilder der potentiellen Versteckgegend etc.

    Ich möchte verschiedene Rätsel einbauen und Hinweise auf Örtlichkeiten sowie Koordinaten herausfinden lassen. Ich denke an Kreuzworträtsel, Sudoku, Rechenaufgaben, Infosuvhe im Stammbaum der Familie…. oder auch mal einfach eine grobe Entfernung, Richtung und ein Bild vom Baustumpf.

    Mein Hauptproblem ist, wie bekomme ich das gemischte Alter der Kids (8-18) in einer Gruppe unter, ohne dass die kleinen nur mitlaufen können/ müssen. Hast du Erfahrungen und Ideen? Und vielleicht auch Tipps, was sich als Schatz eignet?

    Vielen lieben Dank
    Bianca

    • Sebastian 4. April 2018 um 11:10 Uhr - Antworten

      Hallo Bianca,

      danke für das Lob, das ich direkt an Dich weitergebe!
      Das Problem ist natürlich knifflig und wird nie pauschal zu lösen sein. Ich werde aber mal einen Beitrag mit möglichen Lösungen schreiben und ihn hier verlinken, sobald er fertig ist. Als schnelle spontane Lösung könntest Du in die Gruppenzusammestellung/-Aufteilung eingreifen und die Kinder und Jugendliche so zuordnen, dass möglichst homogene Gruppen entstehen. Ist das nicht möglich könntest Du festlegen, dass nach jeder Station der Führer wechselt, oder z.B. die kleinsten für den Kompass zuständig sind o.ä. So käme jeder an die Reihe udn wäre eingebunden, wenngleich Ältere immernoch im Vorteil wären. Als letzte Möglichkeit fiele mir das Einbringen von Kinderthemen ein, die ältere Jäger nicht lösen können.

      Wer weitere Ideen hat, darf diese gerne als Kommentar oder bei Facebook teilen 🙂

      Viele Grüße
      Sebastian

  6. Marie 23. Juni 2018 um 0:10 Uhr - Antworten

    Hallo Sebastian,

    Hast du eventuell auch Ideen um einen Mann besser kennenlernen/Treffen? 🙂

    • Sebastian 24. Juni 2018 um 10:57 Uhr - Antworten

      Hallo Marie,
      ich kann leider nicht aus Erfahrung sprechen 🙂 Aber ich würde einfach eine knackige Schnitzeljagd organisieren, die ihr gemeinsam macht. Dabei lernt man sich bestimmt gut kennen 🙂
      VG Sebastian

  7. Katja 5. September 2018 um 7:28 Uhr - Antworten

    Hallo Sebastian
    Wir hatten vor einem Monat eine Hochzeit von sehr guten Freunden und nun wird jeden Monat mit dem Brautpaar etwas unternommen. Ich bin nächstes Jahr im Mai dran mit einer Schnitzeljagd und würde gern das Thema Hochzeit mit aufgreifen. Wir sind alle um die 30 und wohnen auf dem Land. Für ein paar Anregungen wäre ich dir sehr dankbar.

    • Sebastian 5. September 2018 um 21:22 Uhr - Antworten

      Hallo Katja,

      eine coole Idee, kenne das als Format der Postkartensendungen. Um Dir zu helfen bräuchte ich allerdings ein paar Infos mehr.
      Viele Grüße
      Sebastian

  8. Theresa 9. Oktober 2018 um 9:46 Uhr - Antworten

    Tolle Seite!
    Hat mir wirklich sehr geholfen. 🙂

    • Sebastian 10. Oktober 2018 um 10:40 Uhr - Antworten

      Hallo Theresa,

      vielen Dank für das Lob, freut mich!
      VG
      Sebastian

  9. Katharina 18. Oktober 2018 um 11:57 Uhr - Antworten

    Hallo Sebastian, ich soll für ein Event eine Schnitzeljagd organisieren.

    Die gesamte Gruppe beläuft sich auf 35 – 40 Personen. Kannst du mir Tipps geben wie ich das hinkriege?
    Kreative Ideen habe ich bereits aber es hakt am organisatorischen Ablaufplan.

    Lieben Gruß
    Danke!

    • Sebastian 19. Oktober 2018 um 14:38 Uhr - Antworten

      Hallo Katharina,

      danke für die Frage! Aufgrund der Komplexität habe ich sie Dir ja auf Facebook beantwortet. Diese Einladung gilt natürlich allen: Schreibt mir gerne per E-Mail oder folgt Schnitzeljagd-Ideen auf Facebook.
      VG
      Sebastian

  10. Madeleine 26. November 2018 um 16:55 Uhr - Antworten

    Super Seite! Ich plane gerade eine Schnitzeljagd für meinen Freund zum Jahrestag. Die Tipps und Ratschläge haben mir wirklich sehr geholfen!

    • Sebastian 26. November 2018 um 19:13 Uhr - Antworten

      Hallo Madeleine,
      freut mich und vielen Dank für das Lob!
      VG
      Sebastian

Hinterlassen Sie einen Kommentar