Regenbogen-Schnitzeljagd

  • Regenbogen Schnitzeljagd: Schönes Spiel für 3-Jährige

Eine kleine aber feine — und vorallem schnelle — Spielidee für 3-Jährige bis 4-jährige Kinder ist die Regenbogen-Schnitzeljagd! Für diese benötigt ihr wie so oft nichts außer Stiften, Papier und ein wenig Kreativität. Ganz nebenbei kann man Farben lernen und das Zimmer aufräumen. Naja… im Ansatz vielleicht 😉 Wie ihr in Windeseile eine solche Schnitzeljagd für Kleinkinder auf die Beine stellt erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Viele Ideen auf dieser Seite richten sich an Erwachsene und ältere Kinder, die schon mit komplexeren Aufgaben umgehen und knifflige Rätselfragen lösen können. Anders ist es bei diesem Spiel, das speziell für kleine Kinder gemacht ist. Lesen, Rechnen oder Schreiben muss man hierfür nicht können – ein gutes Auge sollte man aber mitbringen. So geht die Regenbogen-Schnitzeljagd:

Dauer: 15-30 Minuten
Geeignet für: 3- bis 4-jährige Kinder
Wo: Drinnen, zuhause

Das braucht ihr:

  • Einen möglichst großen Bogen Papier
  • Buntstifte in Regenbogenfarben, Wachsstifte sind ideal
  • Spielzeug oder andere bunte Gegenstände

Vorbereitungen:

Spiel für zuhause und ohne Vorbereitung

Farben vorziehen und Kinder Spielzeug etc in die richtigen Bahnen legen.

Um eine Regenbogen-Schnitzeljagd in der Wohnung zu machen, benötigt ihr nur einen Bogen Papier, je größer desto besser und Buntstifte (oder Wachsstifte). Zieht dann gemeinsam einen schön gekrümmten Regenbogen mit der ersten Farbe vor und mit den anderen Farben nach.

Die Farben sollten, wie beim eigentlichen Regenbogen, von außen nach innen sein: Rot, Orange, Gelb, Grün, Hellblau, Dunkelblau, Lila.

Achtet darauf, dass zwischen den einzelnen Farben immer mindestens 4cm Platz ist. Denn dort wollen wir so einiges draufstellen!

Und so geht das Spiel

Nachdem ihr den Regenbogen auf das Blatt Papier gemalt habt, müssen eure Kleinen das Kinderzimmer nach Spielzeug in den passenden Farben zu durchforsten. Rote Duplo-Klötze kommen auf den roten Teil des Farbenspektrums, blaue Polizeiautos auf den blauen. Achtet darauf, dass nicht nach dem ersten Spielzeug Schluss ist, sodass Unterschiede in den Farbnuancen wahrgenommen werden. Falls ihr mehr als einen Gegenstand für eine Farbe findet stellt ihn einfach dazu! Vielleicht schafft ihr es ja, den ganzen Regenbogen zu füllen? Falls eine Farbe nicht ganz klar zugeordnet werden kann, habt ihr natürlich freie Wahl. Das Spiel ist erst zu Ende, wenn euch entweder die Gegenstände ausgehen oder der Regenbogen von oben bis unten vollgestellt ist.

Wenn ihr das Regenbogen-Spiel nicht mit Spielzeug machen wollt, könnt ihr auch typische Haushaltsgegenstände nehmen. Selbstverständlich ist die Regenbogen-Schnitzeljagd nicht nur bei Regenwetter super sondern auch, um mal wieder in den Wald oder Park zu gehen. Dort finden sich im Herbst reichlich bunte Blätter, um einen großen Teil des Regenbogens abzudecken. Für Blau und Lila indes sollte man vielleicht doch von zuhause mitbringen 😉

Habt ihr Ideen oder Erfahrungen zu einer solchen Farbensuche? Oder wisst ihr gar, wie wir in der Natur Blau und Lila schaffen können? Schreibt mir doch eure Gedanken in die Kommentarboxen.

Hilf mir indem Du den Beitrag teilst oder bewertest
  • Wir freuen uns über Dein Feedback!
Sending
User Rating 4.25 (4 votes)
Von |2018-09-06T22:42:05+00:006. September, 2018|Drinnen, Vorschlag|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar