Mörderische Lust, einen Täter zu überführen und dabei kulinarischen Genüssen zu erliegen? Das ist ein Krimidinner mit Freunden, mit Verwandten und – interessant – auch einmal mit weniger bekannten und fremden Personen. Was ein Krimi-Dinner ist, wie es gespielt wird und welches das beste Krimidinner ist, verrate ich in diesem ausführlichen Beitrag. Hier findet jeder die passende Antwort auf seine Krimidinner-Frage!

Nutze die Navigation zur Linken, um zu den Informationen zu gelangen, die für Dich am wichtigsten sind. Ob Du in Hamburg, München oder Berlin Krimidinner suchst – oder selbst ein Krimidinner zuhause organisieren willst – ich habe lange recherchiert und alles für dich zusammengestellt. Viel Spaß beim Planen, Essen, Spielen und natürlich Rätseln!

Was ist ein Krimidinner?

Krimidinner oder Dinnerkrimi – das ist hier die Frage. Wer sich ein „Krimidinner oder ähnliches“ wünscht, dem möchte ich gerne eine genaue Antwort zum Thema Krimi-Dinner liefern. Denn „irgendwas mit Medien“ ist leider auch nicht der perfekte Traumberuf. Und das Krimi-Dinner soll doch in jedem Fall eines werden: perfekt! Unterhaltsam! Gigantisch! Wiederholenswert! Und – Trommelwirbel – ein unvergessliches Erlebnis für alle beteiligten Verdächtigen!
Doch, bevor ich mehr erzähle, zur Auflösung: Der Dinnerkrimi ist lediglich eine andere Bezeichnung für das gängigere Krimidinner.

Erfunden wurde das KRIMIDINNER® von Alexandra Stamm, die eine Vorliebe für Crime-Storys hat und sich an kulinarischen Genüssen erfreuen kann. Dies wollte sie verbinden und in einer abenteuerlichen Atmosphäre die einzigartige Spannung durchs Krimispiel mit einem guten Schuss Humor inszenieren. Aus ihrer Idee mit ihrer persönlichen Umsetzungskreativität und einer Story, aufbauend auf der von ihr geschriebenen Ashtonburry-Chronik, entstanden Krimidinner auch andernorts in abgewandelter Form. Mittlerweile gibt’s das Krimidinner auch in Versionen für Zuhause.

Und wie funktioniert ein Krimidinner nun?

Ablauf eines Krimidinners: So geht’s!

Die Krimi-Dinner für Zuhause gehören zu den aktiven und abenteuerlich schönen Gesellschaftsspielen, die als kleines Event gestaltet werden. Es gibt eine Story, die das Spiel einleitet. Diese Story gibt das Spiel vor, nach welchem gespielt werden soll. Da diese Geschichten sich auch im Ablauf voneinander unterscheiden können, ist das aufmerksame Lesen der Spielanleitung wichtig.
Unterschiedliche Versionen geben verschiedene Optionen frei. Doch in der Regel sind zumindest augenscheinlich alle Gäste erst einmal verdächtig, der Mörder zu sein. Eventuelle Zusatzrollen kennt nur der Gastgeber.

Vorbereitung

Die mörderische Krimidinner-Party wird eingeleitet mit einer Einladung an die Gäste, die sie auf das Krimi-Dinner vorbereitet. Hier können Dresscodes festgelegt werden oder bestimmte Eckdaten, die wichtig für die Gäste sind, um bei der Dinnerparty mit Tätersuche teilnehmen zu können.

Diese Eckdaten beinhalten grob die Ausgangsstory und können schon vorher angeben, welche Rolle der jeweilige Gast spielt (z. B. die Dame mit dem weißen Schoßhund). Diese Rolle wird in kurzen Worten beschrieben und setzt auch fest, in welcher Beziehung sie möglicherweise zu anderen Gastrollen steht. Es werden nur die wichtigsten Informationen im Vorfeld übermittelt, um nicht zu viel zu verraten und der Gefahr zu entgegen, dass sich jemand schon vor dem Treffen in beiläufigen Unterhaltungen mit anderen Gästen als Täter entlarvt.

Das Krimidinner beginnt

Erst am Abend selbst gibt es alle weiteren wichtigen Informationen, die die Gäste nicht als Vorbereitung benötigen, aber durchaus fürs Spiel. Wichtig sind in erster Linie Details zum Verbrechen, was vorher geschah, wie und wo es geschah, wer es wann entdeckte und was ansonsten Relevantes passierte. Auch erhält jeder Gast weitere und mehr Informationen zu seiner Rolle und sein persönliches, mögliches Mordmotiv, das er so lange wie möglich verdeckt hält.
Einige Informationen zur Rolle werden sofort geliefert, andere können auch erst im Spielverlauf bewusst werden (z. B. dadurch, dass in jeder Spielrunde nur eine Seite des eigenen Rollenskripts gelesen werden darf).

Natürlich ist auch wichtig zu erklären, wie der Spielverlauf ist und an was die Gäste sich halten sollen. Es ist aber auch möglich, diesen Ablauf schon in der Einladung zu formulieren, damit jeder eine Ahnung davon erhält, wie das Spiel funktioniert.

Das Krimidinner Spiel

Jede Runde offenbart Beweise und Indizien über jede teilnehmende Rolle. Möglich ist auch, dass zusätzliche Informationen an den Sitzplätzen versteckt werden oder auf dem Tisch verteilt sind.

Wichtig für jeden Teilnehmer ist, dass er sich genau an die Vorgaben hält, die für seine Rolle bestimmt sind. Er soll weder alles auf einmal ausplaudern noch Fakten verändern (wie Uhrzeiten des Alibis oder vorbestimmte Eigenschaften). Solange diese Fakten nicht verändert werden, können Ausschmückungen die Rolle aber durchaus tiefer und interessanter gestalten.

Typische Verhörfragen beim Krimi-Dinner sind:

  • Wo warst Du zum Tatzeitpunkt?
  • Wann hast Du von der Tat erfahren?
  • Wusstest Du, dass Du etwas erbst?
  • Wie kamst Du zum Tatort?
  • Wo warst Du während Deiner kurzen Abwesenheit?
  • Weswegen hast Du ihn/sie (das Opfer) angeschrien?

Es ist selbstverständlich erlaubt, dass sich jeder Notizen zu den Antworten der anderen macht, um kein Detail zu vergessen.
Viele Krimidinner-Spiele sind auch auf die Gänge des Menüs abgestimmt. Daher ist es wichtig, vorher darauf zu achten, in welcher Form gespielt werden soll und ob das Einhalten der Speisen und Rezepte spielrelevant sind oder nicht. Es kann auch wichtig sein, dass die Gäste an bestimmten Plätzen nebeneinander oder sich gegenüber sitzen. Auch diese Details verrät die jeweilige Spielanleitung.

Ziel des Krimidinners und Schlussphase

Ziel des Spiels ist es, während des Abendessens (Dinner) den Mörder durch Fragen und Gespräche bzw. Anleitungen des Spiels zu entlarven (Crime). Durch die möglichen Spielregeln werden Beweise gesammelt, Indizien gestreut und der Kreis der Verdächtigen nach und nach eingegrenzt bis am Ende jeder einen Tipp abgeben kann, wer der Mörder sein könnte.

Es ist im Übrigen unterschiedlich, ob der Mörder selbst erfährt, ob er der Täter ist, und wann. Dies kann zu Beginn passieren, während des Spiels oder erst nach der Aufklärung des Falls.

Das perfekte Krimi-Dinner

Soll ein Krimidinner wirklich perfektioniert werden, ist absolut alles aufeinander abgestimmt: Die Location oder eine passende Dekoration, das Essen zum Thema des Krimis und passend zu den Spielphasen und auch der Dresscode. Dresscode bedeutet, dass jedem Gast gewisse Vorgaben gemacht werden, wie er sich seiner Rolle entsprechend fürs Dinner an-/verkleiden soll. Um die Atmosphäre perfekt zu machen, können entsprechende, musikalische Einlagen und Untermalungen hinzukommen.

All diese Punkte sind nicht zwingend für ein lustiges, erfolgreiches Krimidinner notwendig, denn auch mit Jeans lässt sich ein Baron darstellen. Doch sind es die Details, die Perfektion ausmachen. Und wer ein perfektes Krimi-Dinner plant, legt Wert auf jedes Detail, das die Atmosphäre ideal untermalt. Er erschafft eine harmonische Szenerie und sorgt für die passende Kostümierung und die Requisiten – perfekt, so ein Mord bei Tisch, oder?

Krimidinner zuhause veranstalten

Krimidinner zuhause veranstalten: Deko, Essen & Planung

Krimidinner zuhause veranstalten: Achte auf das stimmige Setting Deines Abends!

Krimidinner lassen sich mittlerweile auch daheim veranstalten. Hierzu werden etliche Spielvarianten und -Möglichkeiten im Handel angeboten. Grundsätzlich lässt sich das vorstellen, wie eine Essenseinladung zuhause, die nur mit einem netten Mord gewürzt und mit interessanten Gästerollen versüßt wird. Aber alles andere ist bereits bekannt: Einladungen verschicken, passendes Essen vorbereiten, schön dekorieren, Tischkärtchen verteilen und auf alle Verdächtigen warten, damit das Spiel beginnen kann.
Wichtig ist aber eines: Jeder Gast sollte Freude daran haben, teilzunehmen. Erst dann wird es auch der perfekte Spaß.

Privatevent: Krimi-Dinner – wie viele Personen lade ich ein?

So viele wie Platz haben! Krimidinner für zwei Personen, Krimidinner für fünf Personen, Krimidinner für zehn Personen, sogar Krimi-Dinner für 20 Personen sind live möglich und als Spiel erhältlich. Es gibt auch Krimidinner für Teenager, Krimidinner für Familien und Krimidinner für Kinder. Letztere Beispiele sagen zwar nichts über die Anzahl der nötigen Teilnehmer aus, zeigen aber deutlich, dass es hier keine festen Grenzen gibt. Krimidinner können für sehr wenige und zig viele Personen veranstaltet werden.

Mit wem Krimidinner spielen? Freunde & Familie ist doch klar!

Es ist ganz einfach, mit wem man ein Krimidinner spielen kann: Mit jedem, der Lust darauf hat. Da es Krimidinner auch für Kinder gibt und viele ältere Verwandte ohnehin gerne Krimis lesen, kann ein Krimi-Dinner wirklich jeden begeistern. Krimidinner können mit Freunde, Verwandten, Kollegen, der großen Familie oder im kleinen Bekanntenkreis gespielt werden. Ein Krimidinner mit Fremden ist zwar eine besondere Herausforderung – aber ebenso möglich. Dies trifft sich vor allem bei Krimi-Dinnern, die öffentlich oder von Theater-Ensembles veranstaltet werden.

Natürlich sollten die Voraussetzungen stimmen. Für Kinder unter etwa zwölf Jahren kann es sinnvoll sein, Krimidinner für Kinder herauszusuchen. Für Erwachsene ist ein Krimidinner passend zum Altersdurchschnitt empfehlenswert. Aber letztendlich sind hier keine Grenzen gesetzt, solange das Kombinieren funktioniert und das Interesse aller Teilnehmer besteht.

Zu welchem Anlass passt ein Krimidinner?

Krimidinner sind perfekt für etliche Anlässe geeignet. Krimidinner für Geburtstagsfeiern, runde Geburtstage in größerer Runde, Krimi-Dinner für Teenager-Partys oder Kinder und ebenfalls für jedes Jubiläum. Warum nicht auch ein Krimidinner für die nächste Betriebsfeier veranstalten oder eine überschaubare Hochzeit mit einem Krimi-Dinner als Motto so richtig interessant machen? Krimidinner für Silvester liegen übrigens im absoluten Trend und warum soll der Dinnerkrimi nicht auch mal zu zweit den Valentinstag abenteuerlich machen?

Krimidinner und die Frage der Fragen: Was kochen?

Was gibt es beim Krimi-Dinner zu essen? – Diese Frage stellt sich unweigerlich, wenn man an einen Krimi beim Dinner denkt. Viele Krimidinner-Spiele sind mit Rezeptvorschlägen ausgestattet. Manchmal gehört die Menüauswahl sogar zum Spiel mit dazu. Wer die freie Wahl hat oder haben möchte, sollte die Gänge auf das Krimidinner-Spiel ausrichten und die Thematik des Dinnerkrimis berücksichtigen, um die Atmosphäre zu perfektionieren.

Das bedeutet, dass zu einem Mafia-Krimi italienische Pasta, Pizza und ein guter Rotwein am besten passt. Ist die Krimi-Thematik royal inspiriert, können die damaligen Täubchen von einer saftigen Hähnchenbrust abgelöst und die Törtchen in sagenhafter Verzierung mit Glitter und Zuckerperlen serviert werden. Krimi-Dinner mit phantastischen Themen wie Dracula lassen sich perfekt mit einem englisch gebratenen Rumpsteak untermalen und was aß man noch, wenn der Mord in Shanghai passierte? – Genau!

Krimidinner-Spiel: Fertige Komplettlösungen für zuhause

Krimidinner Spiel zuhause mit Freunden 6-8 Personen

Gut organisierte Komplettlösung für 6-8 Personen: Krimidinner Spiel für zuhause

Das Krimidinner Spiel kann sich in seinem Inhalt sehr voneinander unterscheiden. Die Orte unterscheiden sich (Asien, Italien, Amerika, Deutschland), die Täter und Opfer, die komplette Szenerie (Burg, Schloss, Kellergewölbe) oder auch die Zeit (Mittelalter, Gegenwart, Zukunft). Entsprechend kann jeder das passende Krimidinner-Spiel für seine Gäste und sich selbst finden, damit es allen einen kriminalistischen Spaß bereitet. Vor allem zu beliebten Motto-Partys bietet sich die spezielle Auswahl eines besonderen Krimidinner-Spiels an.

Begonnen hat allerdings alles mit Krimidinnern, die an speziellen Orten (z. B. alten Hotels oder in Schlössern) angeboten wurden und immer noch werden. Dies weitete sich auf diverse Event-Restaurants aus. Mittlerweile sind Dinnerkrimis für jeden passend vorhanden – eben auch das „Krimidinner zuhause“.

Wo kann man Krimi-Dinner kaufen?

Tatsächlich gibt es das Original KRIMIDINNER® von Autorin und Erfinderin Alexandra Stamm live. Dieses wird an verschiedenen Orten ausgetragen und durch Tickets reserviert. In ganz Deutschland finden diese KRIMIDINNER®-Shows zu bestimmten Tatzeiten an unterschiedlichen Tatorten statt. Burgen, Schlösser und altehrwürdige Hotels dienen als mörderische Location mit sagenhaftem Stil. Diese Shows lassen sich auch für Firmenevents und Privatfeiern buchen und gehören zur Extraklasse der Krimi-Dinner. Aber auch andere Ensembles bieten mittlerweile kriminalistische Dinner an.

Wer ein Krimidinner daheim veranstalten möchte, findet Krimidinner-Spiele in der Spielwarenabteilung jedes gut sortieren Kaufhauses oder in Online-Shops. Mittlerweile gibt es auch spezialisierte Krimidinner-Shops im Internet, die eine riesige Bandbreite an Dinnerkrimi-Spielen anbieten.

Culinario Mortale - Mord über Bord - Das Krimi-Dinner Spiel für Zuhause – Für 5-7 Personen
Das Krimi-Dinner für Zuhause; Krimispiel für 5-7 Spieler zwischen 16 und 99 Jahren; Spieldauer: 3-4 Stunden
MORD bei Tisch - Krimi-Dinner für zu Hause - 6 bis 8 Personen - Der Backstage-Fall
Ein Krimi-Dinner für zu Hause garantiert einen besonderen Abend mit Freunden; Spielt ausgefallene Rollen und seid Hauptverdächtige in einem spannenden Mordfall
22,95 EUR
Angebot
Mörderische Dinnerparty - Tödliches Alpenglühen
6-8 Spieler; ab 16 Jahren; Fux, Christiane (Autor)
23,01 EUR

Krimi-Dinner selbst machen – so geht’s!

Mit ein bisschen Spaß an der Freude und einer gehörigen Portion kriminalistischer Abenteuerlust lässt sich ein Krimidinner auch ganz leicht selbst erstellen. Denn ein Krimi-Dinner selber machen ist alles: lustig, kreativ, bunt, …, aber nicht schwer. Der Vorteil eines solchen Krimidinners ist auch, dass es komplett auf die Gäste (z. B. das Alter), deren Vorlieben und auch auf die Anzahl der Teilnehmer sowie die Länge des geplanten Abends abgestimmt werden kann (z. B. so viele Gänge Menü wie gewünscht). Alles kann, nichts muss. Das schließt auch Kostümierungen, Musikuntermalung oder Dekorationen mit ein (oder aus). Hilfreich ist natürlich, dass Krimidinner kein Fremdwort sind, um ein eigenes zu erstellen.

Als Vorlage können gekaufte Krimidinner-Spiele dienen. Das Prinzip ist ganz einfach:

  1. Tatgeschehen festlegen, Täter bestimmen (kleine Story dazu schreiben)
  2. Zeugen, Teilnehmer, Täter beschreiben und festlegen, wo sie wann zu welchem Zeitpunkt gewesen sein sollen, was sie getan haben oder auch nicht, ob es Konflikte mit dem Opfer gab etc.
  3. Genau überlegen, welche Hinweise zu welchem Zeitpunkt/in welcher Runde gestreut werden müssen und entsprechend das Rollenskript für jeden Gast anfertigen.
  4. Jeder Rolle ein mögliches Tatmotiv ersinnen, das die Gäste auch auf falsche Spuren locken soll (entscheidend ist der kleine feine, teilweise als nebensächlich abgetane Unterschied, der den Täter eindeutig entlarvt).
  5. Passendes Menü zu den jeweiligen Spielphasen planen.
  6. Alle auf Papier notwendigen Spielutensilien können am Computer erstellt und ausgedruckt oder kreativ von Hand gestaltet werden.

Jetzt müssen nur noch die Einladungen gestaltet und verschickt werden – und schon kann es losgehen mit dem eigenen Krimidinner Spiel!

Krimidinner in Deiner Stadt

Wo finden Krimi-Dinner statt, wenn man sie nicht selbst veranstalten möchte? Krimidinner in Deiner Nähe sind normalerweise in jeder größeren Stadt zu finden. Wo gibt es Krimi Dinner? – Hier findet Ihr eine Auswahl.

Krimidinner Berlin

Krimidinner Berlin bietet wörtlich mörderische Krimi-Dinner-Komödien an. Das Theater-Krimimobil macht’s möglich und kann auch als privates Highlight für eigene Events gebucht werden. Auch das Original KRIMIDINNER® wird in Berlin veranstaltet. Die Locations variieren je nach Termin. Auch das Hotel ARCOTEL John F in Berlin-Mitte bietet regelmäßig Kriminal-Dinner an.

Krimidinner München

Die Krimidinner München sind sehr vielfältig. So bietet das Theater-Ensemble ZIMT & ZYANKALI Krimi-Theater für Genießer im Gutshof Menterschwaige an und kann auch für Firmenfeiern gebucht werden. Ebenso findet das Original KRIMIDINNER® in verschiedenen Locations Münchens eine mörderisch-genussvolle Heimat. Hinzu kommt der Königliche Hirschgarten, der regelmäßig Dinnerkrimis auf seiner Speisekarte anbietet.

Krimidinner Hamburg

Auch die Krimidinner Hamburg sind sehr empfehlenswert. Vor allem die unterschiedlichen Fälle im Steigenberger Hotel an der Heiligengeistbrücke bieten viel Abwechslung für Krimidinner-Fans. Das Original KRIMIDINNER® lässt sich hier in vielen Hotels und vor allem im Parlament im Rathaus Hamburg finden. The Rilano Hotel bietet zusätzlich kriminalistisch-kulinarische Abwechslung für die Hansestadt an Alster und Elbe.

Krimidinner Köln

Das Krimidinner Köln bietet diverse Locations, in denen es mörderisch zugehen kann. Auch das Original KRIMIDINNER® bietet hier vor allem in der Wolkenburg oder im Radisson Blu Hotel seine spannenden Dinner-Shows an. Mord à la Carte gibt es auch zu bestimmten Zeiten im Kölner Zoo als Open Air mit Dschungel-Flair.

Krimidinner Köln

Wer ein Krimidinner Hannover wünscht, findet vom Criminal Dinner ein passendes Stück, das im Parkrestaurant Alte Mühle in Hannover-Kirchrode veranstaltet wird. Das Original KRIMIDINNER® spielt hingegen regelmäßig im Alten Rathaus direkt in Hannover auf.

MEIN NEWSLETTER FÜR MEHR IDEEN & UPDATES

* Pflichtfelder
Was interessiert Dich am meisten?

Kimidinner FAQ

Alles Wichtige zum Krimi-Dinner ist hier auf den Punkt gebracht – Fragen und Antworten zum Krimi-Dinner!

Wie funktioniert ein Krimidinner

Sicher hat sich schon der ein oder andere gefragt: Krimidinner? – Wie läuft das ab? Wie geht Krimi-Dinner überhaupt? Und vor allem: Wie funktioniert es? – Wesentlich ist beim Krimidinner die Story, um die es geht. Zumeist wird ein Mörder oder auch der Verbrecher einer anderen Untat gesucht, den es zu entlarven gilt. Dies funktioniert, indem jeder Gast eine Rolle spielt und Fragen beantwortet. Durch die Antworten sammeln alle anderen Gäste Indizien und Beweise. Diese summiert weisen am Ende des Spiels auf den Täter hin. Wer gut kombiniert, hat vielleicht sogar das Glück, den richtigen Täter zu fassen – denn am Anfang sind alle verdächtig und hätten ein Motiv …

Ablauf: Wie läuft ein Krimidinner ab?

Da jedes Krimi-Dinner seine eigenen Spielregeln hat, versuche ich hier, die Gesamtheiten grob zusammenzufassen.

1. Das Spiel wird nach Anleitung vorbereitet
2. Einladungen mit den wichtigsten Eckdaten verschicken (z. B. Dresscode, oberflächliche Rolleninformation für den Gast, kurze Story-Einleitung)
3. Abend nach Anleitung vorbereiten (ggf. mit spezieller Sitzordnung, Rezepten/Gängen, versteckten Hinweisen)
4. Gäste sind da: genauen Spielablauf erklären, jeder Gast erhält sein Rollenbuch
5. Spielstart: Fragen, Aufgaben, Hinweise suchen, Beweise finden, Indizien bemerken und dies alles während des Dinners und der Gänge (ggf. in verschiedenen Phasen/Runden je nach Krimi-Dinner)
6. Auflösung mit Einschätzung jedes Gastes, wer der Täter sein könnte

Krimi-Dinner ohne Spielleiter oder Krimi-Dinner ohne Essen, wenngleich untypisch, sind übrigens auch möglich. Ebenso wie Krimi Dinner ohne Verkleidung, die ohnehin bei vielen an letzter Stelle steht. Es kann auch variiert werden als Krimidinner mit Übernachtung, was als besonders lange Version gilt (z. B. für Junggesellen/innen-Abschiede).

Krimidinner – wie lange geht das?

Die Länge eines Krimi-Dinners hängt ganz von der Spielvariante ab. Durchschnittlich geht jede Phase eines Spiels etwa eine Stunde und viele Spiele haben etwa 3-4 Phasen/Runden. Es gibt Spiele, die keine Zeitlimits setzen, und welche, die sich allein durch die Anzahl der Mitspieler verlängern oder verkürzen. Bei offenen Spielzeiten eines Krimi-Dinners sollte bedacht werden, dass ein zu langes Dahinziehen die Lust am Spiel verderben kann. Daher ist meine Empfehlung, das Spiel nicht über drei bis vier Stunden Länge zu spielen. Außer natürlich, die Anleitung sieht andere Zeiten vor.

Kleidung: Was zieht man zum Krimidinner an?

Perfekt ist immer, sich entsprechend seiner Rolle oder zum Thema des Krimidinners zu verkleiden oder sich in diesem Stil anzuziehen. Das erhöht den Effekt der Gesamtatmosphäre.
Abendliches Privat-Event: Krimi Dinner – was ziehe ich an? Bei privaten Crime Diners wird ein Dresscode vorgegeben oder auf ihn verzichtet. Sprich: Es ist ohne Dresscode möglich, in gewöhnlicher oder anders gewünschter Kleidung zu erscheinen. Auf Events in Schlössern und Hotels, die Krimi-Dinner anbieten, sollte man sich an die Vorgaben des Veranstalters halten. Steht nichts dabei, ist entsprechende Kleidung passend zur Örtlichkeit die beste Wahl (gehobene Restaurants = gehobene Kleidung). Wer sich unsicher ist, kann den Veranstalter auch einfach kontaktieren.

Krimidinner vs. Escape Game – wo liegt der Unterschied?

In erster Linie ist das Krimi-Dinner mit einem kulinarischen Genuss verbunden. Es gibt also ein Mehr-Gänge-Menü, während das Spiel gespielt wird. Entweder in einem Hotel, Restaurant, bei einem bestimmten Veranstalter in unterschiedlichen Locations oder an der heimischen Tafel. Auch die buchbaren Crime Diners sind normalerweise an wechselnden Orten zu finden oder in einer Location, die ein Krimidinner an bestimmten Tagen im Jahr oder Monat anbietet (z. B. Restaurants).
Escape Games, auch Escape Rooms genannt, sind zwar, wie das Krimidinner, ein Abenteuerevent, doch finden sie in der Regel an einem festen Ort statt. Dieser Ort ist dauerhaft im Thema des Escape-Events dekoriert, in dem verschiedene Aufgaben zumeist in einer Stunde Zeit gelöst werden müssen, um ein eigentliches Ziel der vorgegebenen Geschichte zu erreichen. Auch das hat das Escape Game mit dem Dinnerkrimi gemeinsam: die Storyline mit einer Auflösung oder Lösung am Schluss. Der Fokus des abenteuerlichen Escape Games liegt aber vielmehr bei einem Rätselrennen gegen die Zeit, das vornehmlich als Team gelöst werden muss. Beim Krimi-Dinner sucht jeder für sich nach dem Täter in der Runde und versucht, den Verdacht von sich abzulenken.

Auch in den Themen variieren die Storys, sodass nicht oder nur selten ein Mord oder ein Verbrechen aufgeklärt wird, sondern im Escape Room ein Abenteuer mit Ziel forciert ist, das nicht zwingend mit einem Verbrechen in Verbindung stehen muss. Aufregende Rätsellösungen sind aber beide Spiele, auch wenn das Escape Game in der Regel nicht, wie das Krimi-Dinner, zuhause gespielt werden kann.

Welche Anbieter gibt es für Krimidinner?

Mal abgesehen von den privaten oder Firmenveranstaltern, gibt es das Original KRIMIDINNER®, das bundesweit in verschiedenen Städten und dort auch in diversen Locations Dinnerkrimis anbietet. Oftmals sind es auch Theater-Ensembles, die Locations buchen oder von Hotels und Veranstaltern gebucht werden, um ein Krimidinner auszurichten. Weiterhin gibt es Restaurants, die eigene Krimidinner veranstalten bzw. Event-Agenturen, die ebensolche vermitteln. Die Bandbreite ist bunt und hält in vielfältiger Weise für jeden das passende Ambiente für ein Krimi-Dinner bereit.
Nicht zuletzt sind natürlich die unterschiedlichen Spielehersteller zu nennen, die Krimidinner-Spiele für Zuhause als Gesellschaftsspiel anbieten.

Krimidinner verschenken

Krimidinner können verschenkt werden. Entweder als Ticket für ein Event in der Nähe, z. B. durch ein Theater-Ensemble, das von einem Hotel oder Veranstalter gebucht wird. Hierfür können anstelle von festen Tickets auch Gutscheine erworben werden, wenn der Beschenkte Ort und Datum selbst wählen soll.
Oder das Krimidinner-Spiel aus dem Handel in verschiedenen Versionen – es eignet sich auch hervorragend als Mitbringsel und Geburtstagsgeschenk. Hierfür eignen sich besonders Krimidinner mit Rezepten, wenn es sich um kochbegeisterte Personen handelt. So erhält man zwei Geschenke in einem und ein besonderes Highlight obendrauf.

Ebenso besonders ist, jemandem die Einladung für ein eigenes Crime Diner zu schenken. All diese Krimidinner-Geschenke sind für jeden Anlass geeignet: Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen oder auch als Firmengeschenk für Krimiliebhaber.

EXIT Escape Room Spiele für zuhause

Escape Room zuhause mit EXIT: Das mysteriöse Museum

Meine Top 2

KOSMOS 692681 - EXIT - Das Spiel - Die verlassene Hütte, Kennerspiel des Jahres 2017, Level: Fortgeschrittene, Escape Room Spiel
Aus der erfolgreichen Spielereihe EXIT – Das Spiel. Das Escape-Room-Spiel für zu Hause; Ausgezeichnet mit dem Kennerspiel des Jahres 2017
9,74 EUR
KOSMOS 692742 - EXIT - Das Spiel - Das geheime Labor, Kennerspiel des Jahres 2017, Level: Fortgeschrittene, Escape Room Spiel
Aus der erfolgreichen Spielereihe EXIT – Das Spiel. Das Escape-Room-Spiel für Zuhause; Ausgezeichnet mit dem Kennerspiel des Jahres 2017
8,17 EUR
Hilf mir indem Du den Beitrag teilst oder bewertest
  • Deine Bewertung
Sending
User Rating 5 (2 votes)