Kleinen Hexenbesen mit Kindern basteln

Kleinen Hexenbesen basteln: Mit Kindern für Halloween

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du mit Kindern einen kleinen Hexenbesen basteln kannst. Alle Materialien dafür hast du bestimmt im Haushalt und es ist wirklich nicht kompliziert. In 4 Schritten haben die Kinder ihren eigenen Hexenbesen beschworen und können ihn danach noch individuell verzieren.

Damit eignet sich diese Bastelidee prima für einen Hexengeburtstag, eine Halloweenparty oder als Beschäftigung an Regentagen.

Wenn du wie wir einen Stift (Buntstift oder Bleistift) als Besenstiel verwendest, ist es umso praktischer.

Anleitung zum Hexenbesen basteln

Benötigtes Material für die Hexenbesen

Kleinen Hexenbesen für Halloween basteln
Material einkaufen musst du nicht.
  • Stiel: dicker Holzstift / Bleistift, dünne Holzstange aus dem Baumarkt oder einen dünnen Ast.
  • Borsten: dünne, möglichst gezwurbelte Ästchen, Reisig
  • Kordel zum Binden
  • Schere

Schritt 1: Borsten aus dem Garten holen

Als erstes musst du dir eine ordentliche Handvoll Besenborsten besorgen. In jedem Garten oder Gebüsch am Wegesrand findest du kleine dünne Ästchen. Trockenes, abgestorbenes Reisig ist in Verbindung mit ein wenig Grün am schönsten.

Mini Hexenbesen für Kinder basteln: Borsten stutzen
Je wirrer und krummer die Borsten, desto besser!

Schneide die Borsten in ca. 8-10 cm lange Stücke. So können sich die Kinder beim Basteln einfach bedienen und müssen nicht selbst noch schneiden (Verletzungsgefahr).

Schritt 2: Besenstiel & Borsten schnüren

Kleinen Hexenbesen basteln: Mit Kindern für Halloween
Schnüre es fester zusammen, als ich es hier in diesem Bild getan habe.

Als nächstes nimmst du deinen Besenstiel und eine gute Handvoll Borsten. Schnüre beides am unteren Stielende fest zusammen. Wir haben als Stiel für den Hexenbesen ganz normale Bleistifte genommen, die noch nicht angespitzt waren. Als Borsten haben wir Reisig aus dem Garten verwendet.

Tipp: Eine farbige Kordel setzt schöne Akzente und macht den Hexenbesen spannender.
Sebastian beim Markieren einer Schatzsuche
Sebastian

Wickle die Kordel so oft um Borsten und Besenstiel, bis alles gut sitzt. Ein einfacher Knoten — fertig.

Schritt 3: Stutze die Borsten

Als nächstes musst du die Borsten ein wenig stutzen. Peinlich genau darf es natürlich nicht sein, denn ein Hexenbesen hat ja etwas Wildes. Bei dünnem Reisig und feinen Ästchen reicht eine normale Haushaltsschere.

Schritt 4: Verziert den Hexenbesen

Hexenbesen basteln für Halloween und Hexengeburtstag
Die Kinder können am Ende ihren Hexenbesen bunt verzieren & bemalen

Als letzten Schritt können die Kinder ihren Hexenbesen noch mit Buntstiften verzieren. Ob komplett bunt anmalen oder einzelne mystische Runen und Zauberformeln — hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wenn du als Besenstiel einen Stift verwendet hast, kannst du diesen noch anspitzen.

Hex hex: Fertig ist der Hexenbesen (-Stift)

Das ist doch wirklich nicht kompliziert oder? Plus: Die Kinder können sich kreativ ausleben und etwas Selbstgemachtes und Nachhaltiges als Mitgebsel mit nach Hause nehmen.

Das Bastlen eines Hexenbesens eignet sich auch hervorragend als Station für eine Hexen-Schnitzeljagd. Nur als Idee 😉

Sebastian beim Markieren einer Schatzsuche

Hi, ich bin Sebastian!

Ich helfe dir eine schöne Schnitzeljagd oder Schatzsuche zu veranstalten.
Zur großen Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Schnitzeljagd.
Fertige Schnitzeljagden & Schatzsuchen zum Ausdrucken gibt es im Shop.

Weitere Beiträge von mir

Kleinen Hexenbesen mit Kindern basteln: Inhalt

Schnitzeljagden
ready to go!

Einhorn-Schnitzeljagd mit Rätseln für Kinder