Silvester mit Kindern: 6 Tipps für den Silvesterabend

Silvester mit Kindern: Ideen für die Silvesterparty mit Kindern

Silvester mit Kindern zu Hause ist stressig? Nicht mit der richtigen Herangehensweise! Mit meinen Tipps für den Silvesterabend mit Kindern kannst du mit deiner Familie ganz locker ins neue Jahr starten.

Schon lange beschäftige ich mich mit Kinderspielen, entwickle für unsere Schnitzeljagden sogar selbst welche. Daher weiß ich genau, wie du deine Kleinen bis Mitternacht sinnvoll beschäftigen kannst. Legen wir los mit meinen 6 besten Tipps für eine entspannte Silvesterparty mit Kindern!

Silvester mit Kindern – aber ohne Stress!

„Was macht ihr an Silvester?“ Diese Frage stellt sich häufig nicht, wenn Kinder im Spiel sind. Denn gerade bei gemischtaltrigen Kindergruppen ist es schwierig, alle bei Laune respektive wach zu halten. Da müssen gute Tipps für einen entspannten Jahreswechsel her, gerade wenn du Silvester mit Kindern zu Hause oder bei Freunden feiern willst. Wenn du jedoch auf die folgenden Tipps achtest, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

6 Tipps für den Silvesterabend

Silvester-Tipp #1: Vorfreude steigern

Was wäre Silvester ohne Deko? Damit auch die Kleinsten verstehen, dass da eine große Party auf sie zukommt, kannst du mit den Kindern zu Silvester Deko aussuchen und damit die Wohnung verschönern. Von Konfetti über Luftschlangen bis hin zu Window Colour ist dabei alles erlaubt.

Schnitzeljagden
ready to go!

Einhorn-Schatzsuche als perfekte Regenbogen-Schnitzeljagd

Silvester-Tipp #2: Essen = volle Mägen, gute Laune

Du bist nicht du selbst, wenn du hungrig bist – das gilt auch für Kinder. Sorge mit Häppchen oder einem Buffet für gute Laune. Die Kinder können sich am Silvesterbuffet selbständig bedienen. So entsteht keine Hungerphase und die Silvesterparty mit Kindern läuft entspannt.

Vorsicht ist geboten bei Fondue an Silvester – schnell ist, gerade bei kleineren oder zappeligen Kindern, der Topf umgeworfen. Höchste Verbrennungsgefahr! Ein Klassiker, der hingegen gut funktioniert, ist Raclette. Dabei kannst du viele Köstlichkeiten reichen, die auch Kindern schmecken, beispielsweise Würstchen oder verschiedene Käsesorten. Die Kinder bekommen ein Gefühl der Teilhabe, da sie sich ihr Essen selbst zusammenstellen können. Spaß und gute Laune sind hierbei garantiert!

Silvester-Tipp #3: Die Mischung macht´s

Übe dich während der Silvesterparty in Zurückhaltung. Die Kinder können sich zwischendrin immer wieder selbst beschäftigen, so dass die Eltern ein leckeres Glas Sekt genießen dürfen. Mische dich nur ein, wenn du merkst, dass die Stimmung zwischen den Partygästen kippt. Streiten sie sich, versuche zu schlichten und beschäftige dich ein paar Minuten mit den Kindern.

Danach darfst du dich aber gern wieder zurückziehen. Schließlich wollen nicht nur die Kinder Silvester feiern, sondern auch Mama und Papa.

Plane auch 1-2 Silvesterspiele ein. Genau für solche Anlässe habe ich mir 3 ganz schnell vorbereitete Schnitzeljagden überlegt. Sie kommen ohne Material aus und sind in 5-10 Minuten vorbereitet!

Hieroglyphen-Schnitzeljagd: Schönes Spiel für Coronazeiten

Hieroglyphen-Schnitzeljagd

Als dritten Teil meiner Reihe Schnelle Kreativ-Spiele in Coronazeiten möchte ich die „Hieroglyphen-Schnitzeljagd” vorstellen. Diese kleine Schnitzeljagd ist wie immer sehr simpel aufgebaut und ruckzuck

Spiele ansehen »

Silvester-Tipp #4: Stundentüten gegen Langeweile

Kleinere Kinder haben noch kein Zeitgefühl. Wenige Minuten können ihnen vorkommen wie eine Ewigkeit. Damit du bis 8 Uhr noch nicht 300 Mal gehört hast „Wann ist denn das Feuerwerk?“, kannst du Stundentüten basteln. Stundentüten sind gut dafür geeignet, Kindern die Wartezeit aufs Feuerwerk zu verkürzen.

So kannst du Stundentüten basteln:

  • Du brauchst 6 Umschläge in der Größe DIN-A4. 
  • Schreibe auf jeden Umschlag die volle Stunde, also 19 Uhr, 20 Uhr etc. Die letzte Stundentüte wird mit 23 Uhr 50 beschriftet, damit die Kinder noch Zeit haben, sich auf das Feuerwerk vorzubereiten.
  • Du darfst nun mit diversen Beschäftigungsmöglichkeiten die Stundentüten füllen. So könnten diese aussehen: 
  • 19 Uhr: Alle schauen sich im Fernsehen den Klassiker „Dinner for one“ an. Dauer: etwa 15 Minuten.
  • 20 Uhr: Ein Kartenspiel oder ein Gesellschaftsspiel findet im Kreis der Familie statt. Dauer: etwa 15 Minuten.
  • 21 Uhr: Kinderdisco! Die Kids tanzen zu fetziger Musik. Dauer: etwa 15 Minuten.
  • 22 Uhr: Fratzen Schneiden! Wer die lustigste Fratze schneidet, gewinnt. Dauer: etwa 10 Minuten.
  • 23 Uhr: Es wird ruhig, denn die Kinder sind bereits müde. Ein kurzer Film wird angeschaut, beispielsweise „Tomte Tummetott und der Fuchs“. Dauer: 30 Minuten.
  • 23:50 Uhr: Wunderkerzen und Partyhütchen für jedes Kind! Dauer: höchstens fünf Minuten. 
  • Gemeinsam wird anschließend das Feuerwerk angeschaut.

Silvester-Tipp #5: Tapetenwechsel & magische Dunkelheit

Verfügst du über einen Garten, kannst du die Kinder besonders gut beschäftigen. Gerade wenn euch drinnen die Decke auf den Kopf fällt, kommt ein Garten an Silvester genau richtig. Ein Lagerfeuer mit Stockbrot oder Würstchen bietet für Kinder das perfekte Ambiente für den Jahreswechsel. Dazu reichst du Glühwein für Erwachsene und Kinderpunsch für die Kleinen.

Hast du keinen Garten, kannst du zwischendrin einen Spaziergang oder eine kurze Nachtwanderung mit den Kindern machen.

Nachtwanderung: Ideen für eine Nachtwanderung für Kinder

Nachtwanderung

Eine Nachtwanderung ist eine spannende Angelegenheit. Alles ist still, dunkel, mysteriös und auch ein bisschen unheimlich. Ich hatte als Kind das Glück, dass meine Tante

Spiele ansehen »

Silvester-Tipp #6: Bleib entspannt!

Dies ist der vermutlich wichtigste Tipp von allen. Eine Silvesterparty mit Kindern darf alles sein, nur nicht stressig. Merkst du, dass deine Kinder müde werden, überrede sie nicht, wach zu bleiben. Dann endet der schönste Jahreswechsel in einer Katastrophe. Denn alle Eltern kennen die Situation, wenn die Kinder vor Müdigkeit total überdrehen. Dann kippt die Stimmung, die Kinder streiten oder es passieren Unfälle. 

Handle lieber frühzeitig und bring die Kinder ins Bett. Zur Not kannst du sie für das Silvesterfeuerwerk wecken – aber auch hierbei solltest du nichts erzwingen. Die Hauptsache ist ein entspanntes Silvester mit Kindern zu Hause oder bei Freunden!

Sebastian beim Markieren einer Schatzsuche

Hi, ich bin Sebastian!

Ich helfe dir eine schöne Schnitzeljagd oder Schatzsuche zu veranstalten.
Zur großen Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Schnitzeljagd.
Fertige Schnitzeljagden & Schatzsuchen zum Ausdrucken gibt es im Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge von mir

Silvester mit Kindern: 6 Tipps für den Silvesterabend: Inhalt

Schnitzeljagden
ready to go!

Einhorn-Schnitzeljagd mit Rätseln für Kinder